Schriftformate in 1bisX

zur Bedienung von 1bisX
Antworten
Tom
Moderator
Beiträge: 306
Registriert: 18.05.2007, 12:11
Wohnort: Mödling
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Schriftformate in 1bisX

Beitrag von Tom »

Eine Besonderheit in FileMaker Pro, das Datenbankprogramm von 1bisX, ist, dass die Schrift in jedem Datenfeld wie in einem Textverarbeitungsprogramm formatiert werden kann. Außerdem wird das Schriftformat übernommen, wenn der Text aus einem anderen Programm kopiert und in 1bisX eingesetzt wird. 
Die meisten Datenfelder, in denen eine besondere Schriftformatierung zu unerwarteten und/oder unschönen Ergebnissen führen würde, sind so eingestellt, dass jegliche Formatierung automatisch entfernt wird. Also zB die Datenfelder eines Kontaktes. Diese erhalten immer das Standardformat Verdana 11pt (im Ausdruck Arial 10pt).

Einige Textfelder hingegen, wo eine Schriftformatierung gewünscht sein kann, werden nicht automatisch auf das Standardformat geändert, insbesondere das Mitteilungsfeld bei Korrespondenz und Serienbrief. Wenn also ein Text zB in MS Word geschrieben, dann kopiert und im Mitteilungsfeld von 1bisX eingesetzt wird, kommt die Formatierung mit. Auch Text aus dem Internetbrowser kopiert wird mit Formatierung eingesetzt. Das kann mitunter zu unerwünschten Ergebnissen im Ausdruck führen, insbesondere, wenn zusätzlich Text in 1bisX erfasst wird.

Um alle Textformate aus dem eingesetzten Text zu entfernen, ist es am einfachsten, die Aktion rückgängig zu machen unmittelbar nach dem Einsetzen. Dabei wird die Formatierung entfernt. Also strg+V und sofort strg+Z drücken.
Es ist natürlich auch möglich, den ganzen Text auszuwählen und aus dem Fenstermenü Format die Standardschrift einzustellen:
Schrift: Verdana (im Ausdruck Arial)
Größe: 11pt (im Ausdruck 10pt)
Stil: Normaler Text
Ausrichtung: Links
Zeilenabstand: Einfach
Textfarbe: Schwarz

In der nächsten Version wird es einen Befehl "Textformate entfernen" geben, der das alles auf ein Mal macht.
Antworten