Kontoblatt-Zahlschein

Das stimmt was nicht..., wie mache ich ...
Antworten
Tom
Moderator
Beiträge: 306
Registriert: 18.05.2007, 12:11
Wohnort: Mödling
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Kontoblatt-Zahlschein

Beitrag von Tom »

Frage:
Wie komme ich zu einem Zahlscheindruck mit jenem Saldo, wie er auf dem Kontoblatt steht?

Antwort:
Zahlscheindruck aus dem Kontoblatt eines Kunden ist nicht vorgesehen. Aus einem einfachen Grund: Der Text hätte in den allermeisten Fällen nicht Platz genug. Außerdem kann so ein Kontoblattausdruck mehrere Seiten umfassen. Aber wenn ein Betrag zu zahlen ist, wird der QR-Code für Smartphonebanking (der "elektronische Zahlschein") auf dem Kontoblatt-Brief rechts unten gedruckt. Der wird in nicht so ferner Zukunft ohnehin den klassischen Zahlschein ersetzen.

Falls Sie trotzdem einen fertig ausgefüllten Zahlschein mit dem Betrag aus dem Kontoblatt machen wollen, könnten Sie eine Sonderrechnung mit dem Text "offener Kontosaldo per..." und dem Betrag des Kontoblattes machen, diese auf Zahlschein ausdrucken und die Sonderrechnung dann löschen oder den Betrag auf Null stellen für etwaige weitere Kontoblatt-Zahlscheine für DAS SELBE HAUS. Aber einfacher wäre es, einen leeren Zahlschein per Hand auszufüllen...
Antworten